FÜLLUNGSTHERAPIE

Eine sog. Füllungstherapie wird notwendig, wenn kleine bis mittelgrosse Defekte der Zahnhart - substanz (d.h. im Bereich des Dentin oder Zahnschmelzes) wieder ergänzt werden sollen.

 

Die von uns am häufigsten zur Füllung verwendeten Materialien gehören zur Gruppe der sog. „Komposite“, also den Kunststoffen. Composite der neuesten Generation haben eine sehr hohe Druckfestigkeit und hervorragende Haftkräfte und eine ebenso hervorragende Ästhetik.

 

Im Frontzahnbereich, aber auch für kleine bis mittlere Defekte im Seitenzahnbereich, sind moderne Komposite das Material der Wahl: stabil, metallfrei, ästhetisch ansprechend!

 

Bei größeren Defekten kommen laborgefertigte Füllungen zum Einsatz. Zu dieser Gruppe gehören Keramikinlays oder Keramik-Kunststoff-Inlays. Gerade die laborgefertigten Versorgungen haben eine sehr hohe Lebensdauer, die Behandlung ist jedoch etwas zeit- und kostenaufwändiger.

 

Alle diese Restaurationen haben verschiedene Eigenschaften und Indikationen – was für Sie letztlich in Frage kommt entscheiden Sie gemeinsam in Absprache mit uns.

TERMINVEREINBARUNG

Tel: +43 7674 63222

praxis@die-oralchirurgen.at

Marktstraße 4, 4800 Attnang-Puchheim

Nach telefonischer Vereinbarung

Ordinationszeiten:

Ordinationszeiten nur nach telefonischer Vereinbarung

Aktuelles

 Sehr geehrte Patientinnen und Patienten

nach wie vor ist das Tragen einer FFP-2 Maske zwingend beim Betreten der Praxis vorgeschrieben.

 

Ein negativer Covid-Test ist nicht notwendig

 

Termine bitte

unbedingt mit telefonischer Anmeldung

 

 

 

Ihre Ordinationen

Drs. Christina & Ulrich Fürst

 

Notdienste auf www.zahnaerztekammer.at